frankfurt personal trainer Pure Fight Club

Frankfurt Personal Trainer PURE FIGHT CLUB Trainings & Wettkampfbetreuung, Personal Training, Ernährungscoaching, Club Boxen, Fitnessboxen, Purfight®

Michael Kugler · 2. Dezember 2014
Einfach klasse, sehr zu empfehlen, absoluter POWER!!! www.facebook.com/purfight
Benny Sail · 7. Januar 2016
Hilft jedem das merkt man.
Das finde ich auch gut so*
www.facebook.com/purfight

Trainingsplan aus dem  PURE FIGHT CLUB Basis Personal Training Home Teil 1 Purfight® für Anfänger.

Big Foot – Tennisball

Lymphflüssigkeit wird ausgetauscht. 20 Wiederholungen 3 Sätze

Elastic Jumpers

Achillesehe, Faszien Fuß Wade 20 Wiederholungen 3 - 5 Sätze

Cat Body Stretches:

Verkürzte Faszien : Oberschenkel – Kreuzbein – Rücken = Rückenschmerz 3-5 Sätze  20 Wiederholungen

Hüfte + Oberschenkel            Hüftstrecker - Beuger

Seitlicher Power Stretches mit oder ohne Ball, Frontstütz auf Plilatisrolle, Binding auf Pilatisrolle

Diagonale Rumpfmuskulatur vorne,, Diagonale Rückenstrecker und Gesäßmuskulatur, unterer Rücken  und Brustmuskulatur Hüfte  Oberschenkelstrecker Hirtensitz Haltedauer 10- 30 Sec  5-7 Zugspannungen (Frauen Löcher ) 3- 5 Sätze

Power Shoulders:

Schulter + Schultergürtel   Wand abstützen 20x 3 Sätze

Flying Sword:

Rücken, Stoffwechsel in Selbstheilung (Faszien) durch Beine und Seite 20 x 3 -5 Sätze

 

Cobra Spine:  

Beweglichkeit erhalten Faszien-  Rücken Nacken und Hals ( Achterschleife, Quadrat, Dreieck)2 Min. 3 - 5 Sätze

KNIEBEUGEN 20x 1 - 3 Sätze

LIEGESTÜTZoderKlimmzüge                                             3 - 5 Sätze   8 -  20 Wiederholungen

3 x 3 min Fitnessboxen–CLUB BOXEN

Mindestens 33 Minuten Cross Trainer oder andere aerobe Ausdauerleistung tägliche Steigerung ist Pflicht in allen Übungen, Reihenfolge einhalten WICHTIG !

Bauch 50 X 3 Sätze - Unendlichkeit 

 

folgende Punkte werden durch den PURE FIGHT CLUB  Trainingsplan HOME Teil 1 Basis. Purfight® für Anfänger gesteigert

Meridiane Kontex
Sensomotorische Kontex
interstitielle Kontex
Sinn für sich selbst

Propriozeptives (Sensomotorisches) PURFIGHT® Training  fördert unter anderem den Gelenkstellungssinn. (Muskelspindeln messen die Spannung im Muskel, während der Golgi Apparat die Längenänderung der Sehne messen). Um ein optimales Zusammenspiel zu gewährleisten müssen Fibroblasten, durch PURFIGHT® Training aktiviert werden. PURFIGHT® Training optimiert das muskuläre System macht stärker und ergänzt die motorischen Eigenschaften. Sie bekommen mit nur wenigen Trainingseinheiten pro Woche eine neue Rumpfstabilität dadurch verbessert sich die Haltung. Auch die Eiweißsynthese verläuft dadurch wirkungsvoller. Mechanische, Metabolische Eigenschaften verlaufen koordinativer, kontrahieren untereinander und kommunizieren nach 6 - 12 Trainingseinheiten um ein vielfaches mehr. Es werden von 20 000 Genen über 2000 Gene positiv verändert. Durch Einhaltung der Reihenfolge vom  Trainingsplan wird die Übertragung der Spannung, der interstitiellen Flüssigkeit zielgerecht gesteuert. Die Propriozeptive wird  intensiviert.  Rezeptoren der zellulären Ebene werden aktiv beeinflusst. Langfristig wird die Bindegewebssteuerung verbessert, die  Knochenstruktur sowie die Knochenmasse verstärkt. Kompakte Botenstoffe beeinflussen Organe, welche wiederum sich gegenseitig beeinflussen. Das Gehirn wird durch PURFIGHT® mit mehr Sauerstoff versorgt, wodurch das Herzkreislaufsystem ein vielfaches mehr an Blut durch den Körper pumpen muss, das hält die Gefäße elastisch und kräftigt das Herz. Es verhindert vorzeitigen Herzinfarkt. Dieser Kreislauf geht bis hin zu unserem Gehirn wo auch Schlaganfälle, dank regelmäßigen PURFIGHT® Basis Sport massiv verhindert werden. Der Stoffwechsel der Muskeln produziert mehr Mitochondrien. Zucker und Fettsäuren werden effektiver verbrannt. Das beugt Stoffwechselerkrankungen vor.  Nach 3 Monaten Purfight® werden von 20 000 Genen nachweislich über 4000 Gene positiv verändert. Wichtig dabei ist die richtige Be- und Entlastung. Die richtige Zusammensetzung der Nährstoffe spielt auch eine Rolle.  Der Name Vita kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Leben und zum Leben gehören Vitamine denn ohne Ihnen können wir  langfristig nicht leben. Ein Mangel an nur einem der 13 Vitamine, kann schwere körperliche und psychische Störungen verursachen. Man sollte auch keine Überdosis nehmen, weil das zu Komplikationen führen kann.  Wichtig sind auch die Omega 3 Fettsäuren, reduzieren Entzündungen. Wichtig für  den Aufbau von Zellmembranen + Strukturelemente. Liefern Energie sind Lösungsmittel für Vitamine. Wichtig für den Trainingserfolg sind die Kohlenhydrate, (liefern Energie, Abbau Glykolyse  in zehn Schritten bis ATP). Nicht so gut sind die Freie Radikale (sind ein Erklärungsmodel für das Altern aller Organismen infolge der Stoffwechselprozesse aus Molekularfragmente. Bei der Freisetzung der Radikale wird die Funktion der Zelle, die DNA angegriffen, kann man aber entgegensteuern. Die Ballaststoffe sind für uns nicht essenziell, aber wichtig für die Verdaung, binden Gallensäuren und toxische Stoffe an sich, sollen vor Übergewicht, Krebs und Diabetis schützen. Weiter gehts es mit dem Vitamin A.  Eines der wichtigsten Vitamine, verbessert die Sehstärke. Fortpflanzung, sowie Bildung neuer Haut und Schleimhäute. Wichtig für Blutkörperchen, erleichtert den Einbau von Eisen. Schutz des Auges. Retinol erhält gesunde Nervenzellen. Sind am Stoffwechsel beteiligt. Proteinreiche Nahrung  führt zu Vitamin A Mangel, auch bei Stress. Bei Krankheiten wie z.B. Artritis, Krebs und Aids erhöhter Bedarf. Wichtig für das  Knochengerüst. Ist an der Knochenbildung und der Knochenheilung beteiligt. Retinol ist an der Synthese von Testesteron und Östrogen beteiligt. Spermien brauchen optimale Versorgung. Immunsystem, wiederstandsfähiger gegenüber Infektionen, Bakterien und Parasiten. Des weiteren erhöhen Retinol und Carotin wirksam die Zahl der weißen Blutkörperchen und erleichtern die Produktion von Anti Körper. Schon ein leichter Mangel erhöht das Risiko an Lungenentzündung oder Durchfall usw. also schön jeden Morgen eine Karotte in Omega - 3 Pflanzenöl eintauchen ( Sonnenblumenöl, Rapsöl, Leinöl ) und der Vitamin A Bedarf ist gedeckt, bringt auch ein gesünderes, schöneres Hautbild. Bei Kraftsportlern spielen die B Komplexe eine tragende Rolle. Solche Dinge und mehr z.B. über Ketose entsteht bei Glukagon Ausschüttung.-Anabole Diät -"Keton Körperbildung verhindern und Fett essen" erfahrt Ihr im PURE FIGHT CLUB oder wenn ihr einen unserer Personal Trainer/in bucht. Höchste Leistungssteigerung durch Propriozeptives PURFIGHT® Training, führt zu schnellerer Leistungssteigerung und erzielt höhere, bessere Resultate. Auch in der Prävention schützt ein gezieltes Propriozeptives PURFIGHT® Training, vor Verletzungen, Beschwerden und beugt Krankheiten vor, ein neues Wohlgefühl in Ihrem Körper.

PFC

Jetzt Mitglied werden!  

Euer erster Ansprechpartner,

wenn es um Boxen, Fitnessboxen, Personal Trainer & Personal Training geht.

Tel. 0160 998 31 457                            e-mail: info@pure-fight-club.app Kontaktformular unter Personal Training

Druckversion Druckversion | Sitemap
PURE FIGHT CLUB Der Boxclub PURFIGHT®